BEGABUNGSDIAGNOSTIK

Diagnostik – Begabung wahrnehmen

Ich biete Entwicklungsdiagnostik bei Kindergartenkindern ab einem Alter von 3 Jahren an. Sie erlaubt eine vorläufige Abschätzung von Stärken bzw. ist bei manchen Fragestellungen sinnvoll oder schlichtweg erforderlich.

Eine Begabungsdiagnostik führe ich ab 4,5 Jahren bis ins Erwachsenenalter durch. Diese umfasst einen oder mehrere Intelligenztests, die Beobachtung des Arbeits- und Lernverhaltens und je nach Fragestellung weitere Fragebögen und Testverfahren. Dafür binde ich – wenn nichts dagegen spricht – auch weitere Umwelten, wie Kindergarten, Schule oder Hort ein.

Für Jugendliche, speziell MaturantInnen, sowie Erwachsene biete ich eine Potentialanalyse als Grundlage der Berufs- und Ausbildungsentscheidung an. Diese beinhaltet neben einem Intelligenztest auch einen Interessentest sowie je nach Fragestellung weitere Fragebögen und Testverfahren.

Ich stehe Ihnen auch als Ansprechpartnerin für eine längerfristige Begleitung nach einer Diagnostik zur Verfügung.

Ablauf einer Diagnostik im Kindes- und Jugendalter

Sie nehmen Kontakt mit mir per Mail oder Telefon auf. Wir vereinbaren je nach Alter und Fragestellung drei bis fünf Termine.

Das Erstgespräch findet in der Regel nur mit den Eltern und ohne Kind statt. Ich erhebe alle Informationen, die ich für eine nachfolgende Testung brauche.

Beim ersten Diagnostiktermin lerne ich Ihr Kind kennen. An insgesamt zwei bis drei Terminen gebe ich je nach Fragestellung Testverfahren und/oder Fragebögen vor.

Beim Abschlussgespräch berichte ich Ihnen die Ergebnisse der Testung. Gemeinsam erstellen wir einen Förderplan und besprechen, wie es weitergeht. Sie erhalten ein ausführliches schriftliches Gutachten.

Ablauf einer Diagnostik im Erwachsenenalter

Sie nehmen Kontakt mit mir per Mail oder Telefon auf. Wir vereinbaren je nach Fragestellung drei bis vier Termine.

Das Erstgespräch findet in meiner Praxis statt. Ich erhebe alle Informationen, die ich für eine nachfolgende Testung brauche.

An ein bis zwei Terminen gebe ich Ihnen je nach Fragestellung Testverfahren und/oder Fragebögen vor.

Beim Abschlussgespräch berichte ich Ihnen die Ergebnisse der Testung. Gemeinsam besprechen wir die nächsten Schritte. Sie erhalten ein ausführliches schriftliches Gutachten.